Datenschutz

Ein aktiver Umgang mit dem Thema Datenschutz kann eine gute Unterstützung in der Unternehmensleitung leisten:

  • Erhöhen Sie das Sicherheitsbewusstsein Ihrer Mitarbeiter.
  • Erhöhen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden in die Kompetenz Ihrer Firma.
  • Lösen Sie das Thema „Privatnutzung der Medien“.
  • Prüfen und verbessern Sie den Zustand Ihrer EDV in Bezug auf Datensicherheit.

Bedenken Sie bei allem was Sie zum Thema Datenschutz tun auch die Notwendigkeit, dass Daten nicht nur sicher gegen unbefugten Zugriff sein müssen. Sie dürfen auch nicht verloren gehen!


Wir bieten interessante Impulsvorträge und Seminare zum Thema Datenschutz an:

– Privatnutzung der e-Medien und BYOD (= bring your own device)
– Der User als Angriffsfläche (social engineering)
– Safe Harbour und der Patriot Act (Skype? Dropbox? Terrorlisten?)
– Terms / Conditions / Urheberrechte (Whatsapp?, Skype? …)
– EUDSGVO (Umkehr der Beweislast u.a.)
– Google weiß, welche Fragen Du hast! Schlimm? Ja !! sehr schlimm!
– etc.


Wir helfen Ihnen zunächst einmal kompetent und preisgünstig, die formalen Voraussetzungen im Bereich Datenschutz korrekt zu erfüllen. Das hat aber einen interessanten, positiven Nebeneffekt: Man kann Mitarbeiter mit dem Datenschutzthema ganz hervorragend an QM-Themen heranführen, weil in diesem Bereich die Akzeptanz gegenüber einer seriösen, geordneten Arbeitsweise besonders groß ist.

Sicherheits-Code:
security code
Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein:

Absenden