Investitionsschutz

Besonders im Software-Bereich führt die schnelle technische Entwicklung dazu, dass man häufig vor der Frage steht, ob schon wieder etwas neues angeschafft werden muss.

Wir prüfen das mit Ihnen gemeinsam. Meistens gilt:

  • Die bereits vorhandene Software ist nicht gänzlich falsch.
  • Die bereits vorhandene Software wird nicht voll genutzt.

Warum ist das so?

  • Bei der Einführung Ihrer vorhandenen Software wurden
    Sie nicht optimal unterstützt.
  • Die bereits vorhandene Software ist noch nicht optimal
    auf Ihre Abläufe angepasst.

Was kann man tun?

  • Man kann die zuvor fehlende Unterstützung nachholen.
  • Man kann die vorhandene Softwarelösung geschickt mit
    preiswerten Tools ergänzen.

Wie könnte das ablaufen?

  • Wir verstehen die Funktion Ihrer Software und zeigen Ihnen
    bisher noch nicht genutzte Potenziale.
  • Wir helfen Ihnen, Ihre Abläufe so abzustimmen, dass sie zu
    der vorhandenen Software optimal passen.

Wenn Sie so vorgehen, dann verbessern Sie Ihre Abläufe ohne
neue Investitionen in Software.

Wenn Sie doch eine neue Software anschaffen, dann müssen Sie
diese Schritte trotzdem tun.

Sonst haben Sie sofort wieder die gleichen Probleme.
 
 

Sicherheits-Code:
security code
Bitte geben Sie den Sicherheitscode ein:

Absenden